Home  |  Kontakt  |  Impressum & Datenschutzerklärung   
  Umwelttechnik | Brennwerttechnik
  Home  
  Umwelttechnik  
    Wärmepumpe  
    Solaranlagen  
    Regenwasser  
    Brennwerttechnik  
    Wasseraufbereitung  
  Wir über Uns  
  Kontakt  
Was ist Brennwerttechnik ?
Wie die nachfolgende Grafik zeigt, wird bei der Verbrennung von Heizöl oder Gas und der anschließenden Abkühlung der heißen Verbrennungsgase im Heizkessel jeweils nur ein Teil der im Brennstoff enthaltenen Energie genutzt. Der andere Teil geht ungenutzt in Form von Wasserdampf und heißen Abgasen durch den Schornstein verloren und erwärmt unnötig unsere Umwelt. Durch den Einbau eines zusätzlichen Abgaswärmetauschers zwischen Heizkessel und Kamin können die Rauchgase erheblich weiter abgekühlt werden. Der im Rauchgas enthaltene Wasserdampf kondensiert und gibt die bei der Umwandlung entstehende Wärme an den Abgaswärmetauscher ab. Dieser führt die gewonnene Energie dem Heizkessel wieder zu.

BAFA und Co
Bei Anschaffung einer Solaranlage wird der zusätzliche Einbau eines Brennwertkessels auch zusätzlich gefördert.
Energiegehalt Energieumwandlung
Wann ist Brennwert sinnvoll ?
Wer hohe Ansprüche stellt, für den gibt es zu Brennwerttechnik keine Alternative. Im Vergleich zu herkömmlichen Heizkesseln spart diese Technologie zwischen 10 und 14 % Heizkosten, im Vergleich zu Altanlagen sogar bis zu 30 % ! Das rechnet sich besonders dort sehr schnell, wo größere Energiemengen verbraucht werden, aber durchaus natürlich auch schon im Einfamilienhaus. Der Einsatz von Brennwerttechnik ist mit Erdgas, Flüssiggas und Heizöl möglich. Den höchsten Brennwertnutzen erzielt man allerdings mit Erdgas.
für Energiesparer
Der Bund sowie viele Länder und Gemeinden bezuschussen die energiesparende Brennwerttechnik. Einige Bundesländer und regionale Energieversorgungsunternehmen verfügen über eigene Förderprogramme. Informieren Sie sich bei Stadtwerken, Banken, Bauämtern und stellen Sie Ihren Antrag unbedingt vor Beginn der Bau- oder Sanierungs- maßnahmen. So profitieren Sie von günstigen Zinskonditionen oder Zuschüssen.